Marc-Uwe KlingMarcUweKling

Passfotos von Marc-Uwe und dem Känguru

Soeben erschienen

Der Spurenfinder – Der neue Krimi-Fantasy-Roman von Marc-Uwe Kling & Johanna + Luise Kling

Der Spurenfinder

Der neue Krimi-Fantasy-Roman von Marc-Uwe Kling & Johanna + Luise Kling

»Elos von Bergen war der berühmteste Spurensucher der Verlorenen Provinzen. Er war es, der das Rätsel des Obelisken von Tarnok löste. Er brachte der Gräfin von Oberlinden ihren Greifen zurück. Er fing den Traummörder von Altschwanenberg. Wobei Elos sich nie selbst als Spurensucher bezeichnet hätte. Elos von Bergen war Spurenfinder. Er beliebte zu sagen: Spuren suchen kann ja jeder. Auf das Finden kommt es an.«
Elos von Bergen hat das Spurenfinden eigentlich an den Nagel gehängt, seit ein Fall mit einem nachtragenden Nachtmagier ihn und seine Kinder Ada und Naru fast das Leben gekostet hätte. Darum wohnen die drei nun seit einigen Jahren in Friedhofen, dem verschlafensten Dorf des gesamten Königreichs. Dort arbeitet Elos – sehr zum Leidwesen der Kinder, die sich in dem Kaff unsäglich langweilen – an der Niederschrift seiner zwanzigbändigen Memoiren. Doch dann geschieht ausgerechnet in Friedhofen ein rätselhafter Mord, der den Spurenfinder in den verzwicktesten Fall seines Lebens hineinzieht. Und wenn er glaubt, seine Kinder würden derweil zu Hause bleiben und Däumchen drehen, täuscht er sich gewaltig.

Känguru-Comics

Känguru-Comics – Alles gut?

Soeben erschienen

Der Spurenfinder

Der neue Krimi-Fantasy-Roman von Marc-Uwe Kling & Johanna + Luise Kling

Der Spurenfinder – Der neue Krimi-Fantasy-Roman von Marc-Uwe Kling & Johanna + Luise Kling

»Elos von Bergen war der berühmteste Spurensucher der Verlorenen Provinzen. Er war es, der das Rätsel des Obelisken von Tarnok löste. Er brachte der Gräfin von Oberlinden ihren Greifen zurück. Er fing den Traummörder von Altschwanenberg. Wobei Elos sich nie selbst als Spurensucher bezeichnet hätte. Elos von Bergen war Spurenfinder. Er beliebte zu sagen: Spuren suchen kann ja jeder. Auf das Finden kommt es an.«
Elos von Bergen hat das Spurenfinden eigentlich an den Nagel gehängt, seit ein Fall mit einem nachtragenden Nachtmagier ihn und seine Kinder Ada und Naru fast das Leben gekostet hätte. Darum wohnen die drei nun seit einigen Jahren in Friedhofen, dem verschlafensten Dorf des gesamten Königreichs. Dort arbeitet Elos – sehr zum Leidwesen der Kinder, die sich in dem Kaff unsäglich langweilen – an der Niederschrift seiner zwanzigbändigen Memoiren. Doch dann geschieht ausgerechnet in Friedhofen ein rätselhafter Mord, der den Spurenfinder in den verzwicktesten Fall seines Lebens hineinzieht. Und wenn er glaubt, seine Kinder würden derweil zu Hause bleiben und Däumchen drehen, täuscht er sich gewaltig.

Känguru-Comics

Känguru-Comics – Alles gut?

Aktuelles

Der Spurenfinder/

Der neue Krimi-Fantasy-Roman von Marc-Uwe Kling & Johanna + Luise Kling

Der Spurenfinder – Der neue Krimi-Fantasy-Roman von Marc-Uwe Kling & Johanna + Luise Kling

„Der Spurenfinder“, eine Fantasy-Krimi-Komödie, die ich zusammen mit meinen beiden Töchtern geschrieben habe. Yeah! Wie’s dazu kam, berichte ich später mal … Ist eine lange Geschichte. Na ja, so lange auch wieder nicht. Also es war so, Johanna und Luise erzählen mir schon seit Jahren, dass sie auch mal Schriftstellerinnen werden wollen und irgendwie kamen sie auf den Gedanken, ein „Praktikum“ (!) bei mir zu machen und dann prasselten die Ideen auf uns ein. Für wen das Buch gedacht ist, fragt ihr euch vielleicht? Für alle natürlich! Besonders für all jene, die Fantasy, Krimis oder Komödien mögen. Unerschrockene Leserinnen und Leser können schon ab zehn zugreifen. Der Verlag würde wahrscheinlich sagen ab zwölf Jahre. (Es geht ja um einen Mord …) Und alle Erwachsenen, die mit Vergnügen Sherlock Holmes, Harry Potter & Co. oder natürlich meine Bücher gelesen haben, werden ebenfalls sehr viel Spaß am Spurenfinder haben. Bernd Kissel hat übrigens wahnsinnig tolle Zeichnungen beigesteuert! Hach. Ihr merkt es vielleicht, es ist ein ganz besonderes Buch für mich und ich hoffe, ihr habt beim Lesen genauso viel Freude wie wir beim Schreiben. Und selbstverständlich gibt’s den Roman auch als ungekürztes Hörbuch. Viel Spaß!

Der Spurenfinder


»Spuren suchen kann ja jeder. Auf das Finden kommt es an.«
Elos von Bergen hat das Spurenfinden eigentlich an den Nagel gehängt, seit ein Fall mit einem nachtragenden Nachtmagier ihn und seine Kinder Ada und Naru fast das Leben gekostet hätte. Darum wohnen die drei nun seit einigen Jahren in Friedhofen, dem verschlafensten Dorf des gesamten Königreichs. Dort arbeitet Elos – sehr zum Leidwesen der Kinder, die sich in dem Kaff unsäglich langweilen – an der Niederschrift seiner zwanzigbändigen Memoiren. Doch dann geschieht ausgerechnet in Friedhofen ein rätselhafter Mord, der den Spurenfinder in den verzwicktesten Fall seines Lebens hineinzieht. Und wenn er glaubt, seine Kinder würden derweil zu Hause bleiben und Däumchen drehen, täuscht er sich gewaltig.


Das Klugscheißerchen /

Das neue Kinderbuch von Marc-Uwe Kling & Astrid Henn

Das Klugscheißerchen  – Das neue Kinderbuch von Marc-Uwe Kling & Astrid Henn

Tina und Theo Theufel sind geschlagen mit Eltern, die keinen Hund haben, aber ständig Rote Beete essen wollen. Außerdem wissen sie immer alles besser. Also die Eltern. Die Kinder auch. Der Apfel fällt schließlich nicht weit vom Stamm. Aber Theo und Tina geben wenigstens zu, dass sie Klugscheißer sind. Mama und Papa streiten es ab. Das ist natürlich absolut lächerlich. Vor Kurzem sind die Theufels umgezogen in ein altes Haus mit einem Dachboden voller Abenteuer. Obwohl Spielen auf dem Dachboden nicht gerne gesehen ist, machen Tina und Theo nichts lieber als das. Und außerdem machen die Kinder auf dem Dachboden eine seltsame Entdeckung: In einer Bücherkiste haust ein kleines Männchen mit großer Klappe. Ein waschechtes Klugscheißerchen, das behauptet, nur für seinesgleichen sichtbar zu sein!
Und eines ist sicher:
»Ein wirklich echter Klugscheißer zu sein, ist harte Arbeit! Man muss Bescheid wissen, man muss auf Zack sein, man muss sich unerbittlich der Korrektheit verpflichten.«
Ob Mama und Papa das Klugscheißerchen auch sehen können?


Ein Vorlesebuch für alle Besserwisser und Klugscheißer ganz egal welchen Alters. Mit genialen Bildern von Astrid Henn

Die nächsten Termine